Charteryacht in Genoa

7 yachten zu mieten in Genoa

Genua liegt in Norditalien und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Region Ligurien. Die Stadt hat 600.000 Einwohner, ihre Fläche beträgt 243 km2. Die Lage am Ufer der Bucht von Genua im Ligurischen Meer ermöglicht es denjenigen, die eine Yacht in Genua mieten möchten, ohne Rücksicht auf die Jahreszeit. Dank des mediterranen Klimas bietet das Resort etwa 300 Sonnentage im Jahr.

Sangermani
Genoa, Italien
  • 1966
  • Länge 23.00 m
  • Breite 5.35 m
  • Entwurf 2.65 m
$ 12 286
pro woche
03:24 25.04.2022
  • 2006
  • Länge 13.25 m
  • Breite 4.43 m
  • Entwurf 1.90 m
$ 1 638
pro woche
04:43 12.10.2021
Elan 40
Genoa, Italien
  • 2003
  • Länge 11.90 m
  • Breite 3.83 m
  • Entwurf 2.05 m
$ 1 536
pro woche
01:16 09.10.2021
Gib Sea 352
Genoa, Italien
  • 1990
  • Länge 10.05 m
  • Breite 3.45 m
  • Entwurf 1.70 m
$ 1 013
pro woche
09:41 07.10.2021
Oceanis 473 (4Cab)
Genoa, Italien
  • 2002
  • Länge 14.30 m
  • Breite 4.31 m
  • Entwurf 2.10 m
$ 1 997
pro woche
04:19 22.10.2021
Bavaria 44 (4Cab)
Genoa, Italien
  • 2002
  • Länge 13.95 m
  • Breite 3.95 m
  • Entwurf 1.95 m
$ 1 843
pro woche
00:31 22.10.2021
Catalina 42
Genoa, Italien
  • 2001
  • Länge 13.16 m
  • Breite 4.22 m
  • Entwurf 2.03 m
$ 1 638
pro woche
04:43 12.10.2021

Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Antike zurück und wurde im 10. Jahrhundert zu einem großen Mittelmeerhafen, der zu Beginn des 12. Jahrhunderts die Unabhängigkeit erlangte.

Die Stadt hat einen eigenen Flughafen, der nach Christoph Kolumbus benannt ist und 6 km vom Zentrum entfernt liegt. Flugzeuge fliegen von dort zu mehr als 600 Zielen auf der ganzen Welt.

Focaccia eignet sich am besten für einen Happen. Fast an jeder Ecke befinden sich Betriebe, die italienisches Brot in verschiedenen Versionen zubereiten. Ein Besuch der Pan per focaccia focacceria in der Via San Lorenzo 22r wird empfohlen, die Meeresfrüchte in der Antica Friggitoria Carrega im alten Hafen und echtes italienisches Eis in Viganotti.

Yachtcharter in Genua ist in Porto antico di Genova am einfachsten. Der Hafen ist mehr als 22 km lang entlang der Küste und verfügt über vier Haupteingänge, fünf Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe und 13 für Fähren. Sie können ein Boot mieten oder an mehreren Liegeplätzen festmachen - "Marina des Ausstellungszentrums" (305 Sitzplätze), "Marina Mala Vecchio" (160), "Marina Pra" (1000), "Duca degli Abruzzi" (350) mit einem Yachtclub Italiano, Porto Antique (280), Genua Aeroporto (500).

Genua hat eine große Anzahl von Hostels, Hotels und anderen Unterkünften. Beliebt sind die Apartments La Terrazza Sul Porto (Via B. Buozzi 16), der NH-Sammlung Genova Marina (Molo Ponte Calvi 5) und die Apartments La Locanda di Palazzo Cicala auf der Piazza San Lorenzo 16.

Im alten Hafen gibt es nicht nur einen Yachtverleih in Genua, sondern auch ein Aquarium mit 12.000 Exemplaren, ein Mittelmeermuseum - Galata usw.

Innerhalb der Stadt gibt es den einzigen freien Strand - Boccadasse. Für diejenigen, die aktive Erholung und Wassersport bevorzugen, wird empfohlen, Bagni Vittoria zu besuchen. Das größte Erholungsgebiet ist Spiaggia Albaro.

Die Hauptattraktion ist die Altstadt, die aus engen Gassen und Gassen besteht. Im historischen Zentrum lohnt es sich, entlang der Piazza delle Erbe zu spazieren und die Kirchen San Matteo und San Donato zu besuchen, die auf der UNESCO-Liste stehen.

Sie können die Schönheit der Mittelmeerküste mit dem Yachtcharter in Genua genießen. Der beste Blick auf die Stadt von oben ist der Kauf eines Tickets für eine der drei Standseilbahnen.