Denis Korablev
  • 31.05.2021
  • 347

Segeln in Italien: die Sehenswürdigkeiten der Insel Ischia

Die Insel Ischia im Tyrrhenischen Meer zieht Touristen mit einer gelungenen Kombination aus natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten an. Trotz der geringen Fläche (nur 46 Quadratkilometer) konzentrieren sich hier zahlreiche Museen, Parks, Strände, Spas und Hotels.
Denis Korablev
  • 21.05.2021
  • 561

Segeln in Italien: Ponza-Inseln

Die Insel Ponza in Italien (die größte im Archipel der Pontinischen Inseln) liegt im Tyrrhenischen Meer 102 km südöstlich von Rom und hat eine Länge von knapp 9 km. Ponza ist, wie alle Inseln des Archipels, vulkanischen Ursprungs und hat eine reiche Geschichte.
Denis Korablev
  • 15.07.2020
  • 212

Über die Reparatur von GFK-Yachtrümpfen

Die Reparatur des Rumpfes oder Decks einer Fiberglasyacht, die in den 70er oder 80er Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut wurde, ist für erfahrene Eigner keine schwierige Aufgabe. Bei relativ neuen Schiffen, die in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts und später auf den Markt kamen, hat man jedoch mit Schwierigkeiten bei der Selbstreparatur zu kämpfen.
Denis Korablev
  • 13.07.2020
  • 214

Alternative Energienutzung an Bord

Eine moderne Yacht ist nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern auch ein komplexer Satz von Systemen (Navigation, Haushalt, Strom, Wasser, Sicherheitssysteme), die Energie verbrauchen.
Denis Korablev
  • 28.04.2020
  • 235

Die besten Segelziele in Italien

Italien ist ein Wein- und Sonnenland, das jährlich von mehr als 40 Millionen Touristen besucht wird. Fast 60% aller Welterbestätten, die unter dem Schutz der UNESCO stehen, sind hier konzentriert, auf dem Territorium des Landes sind mehr als 3.000 Museen tätig.