Charteryacht in Gallipoli

7 yachten zu mieten in Gallipoli

Gallipoli liegt in der italienischen Region Apulien in der Provinz Lecce. Die Stadt wird vom Ionischen Meer an der Westküste der Salentine-Halbinsel umspült, so dass es nicht schwierig ist, eine Yacht in Gallipoli zu mieten. Die Bevölkerung der Gemeinde beträgt ca. 30.000 Menschen, die Fläche des besetzten Gebietes beträgt 40 km2.

  • 2003
  • Länge 11.99 m
  • Breite 3.93 m
  • Entwurf 1.55 m
$ 793
за tag
11:53 11.03.2020
Elan 434
Gallipoli, Italien
  • 2005
  • Länge 13.40 m
  • Breite 4.18 m
  • Entwurf 1.90 m
$ 393
за tag
02:41 03.12.2019
Ferretti 530
Gallipoli, Italien
  • 2008
  • Länge 15.99 m
  • Breite 4.94 m
  • Entwurf 1.44 m
$ 1 147
за tag
18:09 11.05.2019
  • 1990
  • Länge 10.15 m
  • Breite 2.78 m
  • Entwurf 1.00 m
$ 573
за tag
16:43 07.05.2019
  • 1981
  • Länge 13.30 m
  • Breite 4.22 m
  • Entwurf 1.20 m
$ 803
за tag
20:23 07.05.2019
Cranchi Endurance 39
Gallipoli, Italien
  • 2019
  • Länge 11.95 m
$ 921
за tag
01:02 19.07.2019
  • 1988
  • Länge 11.50 m
  • Breite 3.90 m
  • Entwurf 1.90 m
$ 362
за tag
19:15 07.05.2019

Laut Mythologie wurde die Siedlung vom griechischen Idomenius gegründet, die Insel wurde bereits 1860 Teil der Italienischen Republik. Der Name "Gallipoli" übersetzt wörtlich aus dem Griechischen als "schöne Stadt"

Innerhalb der Stadtgrenzen gibt es einen Stadtstrand - Riviera Sauro, der keine Infrastruktur hat. Drei Kilometer von der Gemeinde entfernt liegt Baia Verde, die Yachtcharter in Gallipoli und andere Outdoor-Aktivitäten anbietet. Außerdem gibt es einen ganzen Strandbereich, der berühmteste Ort ist Punta Suino.

Es gibt keinen Flughafen in der Stadt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der 65 km entfernte Aeroporto di Bari. Ein weiterer Flughafen ist der 152 km entfernte Flughafen Salento. Sie können Ihr Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug, Bus) oder mit einem Taxi erreichen. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Auto zu mieten.

Das Relais Corte Palmieri und das Hotel Bianco befinden sich im historischen Zentrum. Touristen empfehlen den Drei-Sterne-Club Bella Vista im Corso Roma, 219. Bevor Sie ein Zimmer buchen, lesen Sie am besten die Bewertungen im Internet.

Das beliebteste lokale Essen ist "Scapece" - kleiner Fisch aus frischem Brot, der in Safran-Essig-Marinade vormariniert und gebraten wird. Traditionelle apulische Weine sind Troia, Negroamaro, Primitivo usw. In La Puritate lohnt es sich, Meeresfrüchte zu probieren. Il Pasticciottino ist berühmt für sein Gebäck. In der Trattoria Ristorante L'Antico Frantoio finden Besucher nicht nur leckeres Essen, sondern auch einen Panoramablick.

Auf dem Gebiet der Gemeinde wurde ein Hafen für Privatschiffe gebaut, der den Service eines Yachtcharter in Gallipoli bietet. Die Yachthäfen befinden sich im Stadtzentrum - am Ende der Hauptstraße, dem Corso Roma. Die Sommersaison dauert von Mai bis Oktober. Zu dieser Zeit ist das Wetter fast immer sonnig und sehr warm.

Von den Sehenswürdigkeiten wird empfohlen, den ältesten griechischen Brunnen Italiens zu besuchen, der im 3. Jahrhundert vor Christus erbaut wurde. In der Kathedrale Saint Agatha (17. Jahrhundert) befindet sich eine umfangreiche Sammlung italienischer Künstler. Käufer sollten die Via Roma und die Viade Pace Antonietta besuchen, wo sich die besten Boutiquen konzentrieren.

Um die ganze Insel zu erkunden, nutzen Sie einen Yachtcharter in Gallipoli. So können Sie die ganze Schönheit der Mittelmeerküste sehen und Ihren Urlaub unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrplänen gestalten.