Charteryacht in Ischia

4 yachten zu mieten in Ischia

Ischia ist eine kleine Vulkaninsel im Tyrrhenischen Meer vor der Westküste Italiens. Der zweite Name des Territoriums ist Enaria, die Stadt ist Teil der Provinz Neapel, der Region Kampanien. Die Bevölkerung beträgt etwa 60.000 Menschen. An der Ostküste gibt es ein balneologisches Resort und Thermalquellen. Die Insel ist beliebt bei Fans von Outdoor-Aktivitäten und langen Spaziergängen auf dem Meer. Alle Yachthäfen bieten Ischia-Yachtverleih zu Last-Minute-Preisen in der Hochsaison an.

Mira 43
Ischia, Italien
  • 2007
  • Länge 12.95 m
  • Breite 4.27 m
  • Entwurf 1.20 m
$ 909
за tag
22:38 30.04.2019
Lagoon 42
Ischia, Italien
  • Länge 12.80 m
  • Breite 7.70 m
  • Entwurf 1.25 m
$ 666
за tag
11:59 01.05.2019
  • 2015
  • Länge 7.75 m
$ 333
за tag
00:34 19.07.2019
  • Länge 10.00 m
  • Breite 4.00 m
  • Entwurf 1.00 m
$ 668
за tag
15:18 07.05.2019

An der Küste befinden sich drei große Yachthäfen mit der erforderlichen Infrastruktur: Marina Di İschia, Ischia Risorsa Mare S.r.L. und Porto d'Ischia. Für Anfänger wird der Service angeboten, einen Motor oder eine Segelyacht mit einer erfahrenen Crew zu chartern. Für ein unabhängiges Bootsmanagement wie in ganz Italien sind eine Skipperlizenz und eine Versicherungspolice erforderlich. Der örtliche Hafen ist ein zusätzlicher Parkplatz, der rund um die Uhr geöffnet ist. Yachtcharter in Ischia ist über die Sofortbuchungsfunktion möglich.

Neben zahlreichen Thermalquellen ziehen Touristen die Strände von außergewöhnlicher Schönheit auf die Insel. Am beliebtesten ist Marina dei Maronti mit einer Länge von mehr als 3.000 Metern, wo Sie völlig verlassene Orte finden. Um alle Buchten bequem besuchen zu können, benötigen Sie einen Yachtcharter in Ischia.

Der bequemste Weg, um in die Stadt zu gelangen, ist mit dem Flugzeug. Der internationale Flughafen Capodichino (NAP) ist 40 Kilometer entfernt. Die zweite beliebte Möglichkeit ist die Fahrt mit der Fracht-Passagier-Fähre Calata di Massa oder dem Schnellboot Mergellina zum Hafen von Ischia. Für Besucher gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten: Hotels, Pensionen, Apartments oder Villen. Am beliebtesten sind das Fünf-Sterne-Hotel Mare Blu Terme und Miramare E Castello, das Vier-Sterne- und Drei-Sterne-Hotel Durrueli Resort & Spa, das Hotel Europa, das Hotel Noris und das Hotel Eugenio. Sie können die Option wählen, die so nah wie möglich am Hafen liegt, um eine Yacht in Ischia zu mieten.

Die Hauptsymbole der Insel sind zahlreiche Gärten, von denen der größte La Mortella mit einer Fläche von 2 Hektar ist und in dem mehr als 3.000 seltene Pflanzen vorkommen. Darüber hinaus wird empfohlen, die aragonesische Burg, das legendäre Archäologische Museum von Pithecusea (Museo archeologico di Pithecusea), zu besuchen. Wenn Sie Inselwanderungen und gesundheitliche Vorteile kombinieren möchten, machen Sie einen Spaziergang durch die Thermalparks. Auf ihrem Territorium gibt es neben Quellen mit Heilwasser Ablagerungen von Heilschlamm.